Carsten Müller – Bilanz 2013 – 2017: Einsatz für Braunschweig in...

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger, sehr geehrte Damen und Herren, vier Jahre durfte ich Sie und unsere schöne Stadt Braunschweig in der Bundesliga der Politik –...

Am 24. September ist Bundestagswahl

Lange dauert es nicht mehr bis zur Bundestagswahl am 24. September 2017. Unser Kandidat heißt Carsten Müller. Wenn Sie sich über Carsten Müller informieren...

Grosse-Brömer kommt zum CDU Kreisparteitag nach Braunschweig

Der CDU Kreisverband Braunschweig veranstaltet am Freitag, den 31. März einen Kreisparteitag. Als Gast wird Michael Grosse-Brömer erwartet. Als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion...

Der CDU-Ortsverband Wabe-Schunter präsentiert: Vortragsveranstaltung des Schützenvereins Querum von 1874 e.V....

Vortragsveranstaltung des Schützenvereins Querum von 1874 e.V. mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Carsten Müller zu Waffenrecht und Sportstättenlärm am 19. Mai 2017 Der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller...

Angriffe auf Polizisten und Rettungskräfte werden härter bestraft

Anlässlich der heutigen Verabschiedung eines Gesetzentwurfs zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften durch das Bundeskabinett erklärt der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller: „Wer Polizisten...

Carsten Müller als Direktkandidat der CDU Braunschweig für die Bundestagswahl 2017...

Bundestags-Nominierung und Mitgliederversammlung mit Peter Tauber Bei der Wahlkreismitgliedervollversammlung des CDU-Kreisverbandes Braunschweig am gestrigen Abend wurde Carsten Müller mit einem Wahlergebnis von 92,6 % erneut...

CDU Braunschweig besucht die Bundeshauptstadt

Politische Bildungsfahrt am Montag, 18. Juli 2016 -eine Veranstaltung im Rahmen des CDU Sommerprogramm 2016- Eine interessante Veranstaltung für Jung und Alt stand mit dieser...

Aktuelle Monatspost Juni von Carsten Müller

Hier finden Sie die Monatspost von Carsten Müller, MdB: Juni: Flexi-Rente schafft mehr Spielraum und verhindert Frühverrentungen