In der Ratssitzung am 18. Dezember fanden die finalen Haushaltsberatungen statt. Nach einer intensiven inhaltlichen Debatte gaben die Fraktionsvorsitzenden ihre jeweilige Abschlusserklärung zum Haushalt 2019 ab. Für die CDU-Fraktion hat unser Vorsitzender Thorsten Köster gesprochen:

Sehr geehrter Herr Ratsvorsitzender, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren,

am 10. August haben Sie, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Markurth, Ihren Entwurf für den Haushalt 2019 präsentiert. Ein Entwurf, der trotz Rekordeinnahmen in nahezu allen Bereichen erneut ein hohes Defizit im Ergebnishaushalt von fast 40 Millionen Euro aufweist. Im Vorbericht zu Ihrem Haushaltsplan schreiben Sie sogar, dass das strukturelle Defizit im kommenden Jahr auf rund 50 Millionen Euro anwachsen wird – ein weiterer Griff in die Rücklagen ist damit unumgänglich.
Quelle: CDU Ratsfraktion Braunschweig / Kompletter Artikel: CDU-Fraktion lehnt den Haushalt 2019 ab

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here