In einem Antrag zur nächsten Sitzung des Schulausschusses schlägt die CDU-Fraktion die Einrichtung einer Oberschule in Braunschweig vor. Sie begründet dies vor allem mit dem bisherigen Fehlen dieser Schulform in der Stadt, dem hohen Praxisbezug, kleineren Klassen und einer optimalen Berufsorientierung.
Antje Keller, schulpolitische Sprecherin der CDU sagt: „Wenn wir dauerhaft die Schullandschaft stärken wollen, müssen wir ein vielfältiges Angebot schaffen. Mit einer Oberschule verbessern wir die Startbedingungen für junge Menschen, denn durch die hohe individuelle Förderung stehen ihnen viele Chancen beim Start ins Berufsleben oder auch bis zum Abitur offen.“
Quelle: CDU Ratsfraktion Braunschweig / Kompletter Artikel: CDU schlägt Einrichtung einer Oberschule vor

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here