Die erfolgreiche Mannschaft der Jungen Union Braunschweig: von links nach rechts: Thorsten Wendt, Oliver Schatta, Kreisvorsitzender Max Pohler, Marcel Mrass

Mannschaft der Jungen Union Braunschweig erfolgreichste Mannschaft beim Hubertusschießen des Schützenverein Querum von 1874 e. V.

Am Samstag, 11.11.2017, fand das diesjährige traditionelle Hubertusschießen in Querum statt. Insgesamt starteten in diesem Jahr 18 Mannschaften bzw. 73 Schützinnen und Schützen um einen der begehrten Pokale bzw. Wurst-, Fleisch und Sachpreise zu erringen. Geschossen wurden mehrere Disziplinen: Bogenschießen, Kleinkalibergewehr, Luftgewehr, Großkaliber Revolver, Perkussionspistole (Mannschafts- und Einzelwertung).

Die Mannschaft der Jungen Union Braunschweig (Max Pohler/Marcel Mrass/Oliver Schatta und Thorsten Wendt) erzielte folgende Top-Plazierungen:

Hubertusschießen Mannschaftsgesamtwertung:

  1. Platz: Jungen Union, Kreisverband Braunschweig

Hubertusschießen Einzelgesamtwertung:

3. Platz: Thorsten Wendt (Junge Union)

Hubertusschießen Großkaliber Mannschaftswertung:

2. Platz: Junge Union, Kreisverband Braunschweig

Hubertusschießen Großkaliber Einzelwertung:

3. Platz: Thorsten Wendt (Junge Union)

Hubertusschießen Kleinkaliber Einzelwertung:

2. Platz: Thorsten Wendt (Junge Union)

Der Erfolg wird gefeiert (es fehlt: Oliver Schatta)

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here